Übersicht der Einrichtung und Räume vom Kinderhort

Räume der Einrichtung Kinderhort “Körnerstrasse” als Übersicht


Gruppenarbeit im Mehrzweckraum

Unser Gruppenraum ist gleichzeitig unser Mehrzweckraum und mit ca. 85 qm der größte der 5 Räume des Kinderhorts. Über unseren Eingangsbereich gelangen Eltern wie auch die Kinder in unsere Einrichtung. Hier können die Schulkinder mitgebrachte Speisen oder das Essensangebot unseres Caterers A·kulina verzehren.

Hier finden auch unser alljählicher Elternabend statt, der gewöhnlich in den ersten Wochen des neuen Schuljahres stattfindet.

Ungestört den Hausaufgaben widmen

Unser Raum für die Hausaufgaben ist separat von allen anderen Räumen vom Kinderhort “Körnerstrasse” gelegen. Getrennt durch den Hausflur, haben unsere Kinder die Ruhe die sie benötigen, um ungestört und konzentriert die Aufgaben der Schule zu erledigen. Bei der Erledigung der Hausaufgaben ist stets ein Erzieher anwesend, um zum einen für die nötige Ruhe zu sorgen und um den Schülern Hilfestellung bei den Aufgaben zu geben. Durch die unterschiedlichen Schulschlüsse der verschiedenen Klassen an der Kopernikusschule, haben wir die Möglichkeit klassenstufenspezifisch und in kleinen Gruppen die Hausaufgaben erledigen.

Spannung, Spiel und Spaß

Der zweitgrößte Raum ist unser Spielzimmer mit ca. 55 qm. Das Zimmer wurde gemeinsam von den Schulkindern und den Erziehern eingerichtet. Eines unserer Ziele ist das Wohlbefinden der kleinen Gäste, deshalb beziehen die Erzieher die Kinder beim Entwerfen von Gestaltungskonzepten mit ein, wie eben der Einrichtung. So ist eine Chill-Ecke mit Sofa, eine Spielecke für Jungs und eine für Mädchen entstanden. Im Rahmen der pädagogischen Förderung und Weiterentwicklung der Schulkinder, werden die Räume auch für die Durchführung für Projekte genutzt.

Platz für Kreativität

Das Bastelzimmer ist der Kreativbereich unserer Schulkinder. Hier erlernen Sie den sicheren Umgang mit Scheren, anderen Schneidwerkzeugen, Hammer, Zange und Säge, sowie elektrischen Geräten wie Heißklebepistole. Neben den zuvor genannten potentiel gefährlichen Gegenständen, haben die Kinder die Gelegenheit Figuren aus Papier und Pappe zu fertigen oder sie lernen einfache Dinge aus Holz zu bauen.

Sport und Toben

Für körperliche Ertüchtigungen und zum auspowern, verfügt der Kinderhort “Körnerstrasse” über eine Turnhalle. Hier finden die Kinder ein Klettergerüst, einen Kickertisch, Gymnastikmatten und viel Platz zum toben. Jungen nutzen gerne die Turnhalle um mit ihren Freunden zu klettern, fangen und sogar Fussball zu spielen. Zur Zeit ist der Renner einen Parkour aus einer Langbank und Matten zu bauen.